Didgeridoo-Begleitung Typ A (aus dem Englischen)

Bezeichnung für eine übergeordnete Stilrichtung traditionellen Spiels. Ein hervorstechendes Merkmal der „Didgeridoo-Begleitung Typ A“ ist das Fehlen des überblasenen Tones („Toot“). S.a. „Bunggul“, „Kunborrk
Von der Musikethnologin Alice M. Moyle eingeführte Kategorisierung. „Didgeridoo-Begleitung Typ A“ wird in der Regel in der „Kunborkk“- und „Wangga“-Musik gespielt, die in West-, Süd-, und Zentral-Arnhemland sowie in Teilen des Golfs von Carpentaria und der Kimberley-Region verbreitet ist. Die Rhythmen des „Typ A“ sind vordergründig und insbesondere im Vergleich mit der zweiten Stilkategorie „Didgeridoo-Begleitung Typ B“ relativ einfach, weisen aber viele subtile Feinheiten auf, die spieltechnisch nicht zu unterschätzen sind.

 

Mehr Infos und Hörbeispiele unter www.manikay.com