Atemmuskulatur , auch: Atemgürtel

Muskeln, die direkt oder indirekt die Ein- und Ausatembewegungen unterstützen (siehe auch: Stütze).
Es sind dies das Zwerchfell und die Zwischenrippenmuskulatur unter Zuhilfenahme der sogenannten Atemhilfsmuskulatur: Muskeln des Halses, der äußeren Brust, des Schultergürtels, des gesamten Bauchraumes, und des Rückens.
Einige betroffene Muskeln des Bauchraumes und des Rückens ziehen bis in das Becken.

[HJE]